Hausbrauer Thundorf

Bis vor wenigen Jahren brauchte man ein Braurecht um im Gemeindebrauhaus Bier zu brauen.
Durch die EU wurde ein neues Gesetz beschlossen, dass jedem die Möglichkeit gibt als Hausbrauer bei uns Bier zu brauen.

200 Liter sind steuerfrei!!!!

"Jede Privatperson die Bier, in einem nicht gewerblichen Gemeindebrauhaus, ausschließlich für Personen im eigenen Haushalt herstellt, bekommt 200 Liter steuerfrei."
Die gesamte steuerliche Abwicklung wird von unserem steuerlichen Beauftragten erledigt, sie brauchen sich um nichts zu kümmern.

Interesse am Brauen?
Jeder der sein Bier bei uns braut, sollte auch etwas dafür tun. Beim Brauvorgang sowie beim vorherigen bzw. abschließenden Säubern gibt es einiges zu tun! Der Brauvorgang artet aber nicht in Arbeit aus, sondern es überwiegt das gesellige Beisammensein. Vor allem ist es ein Erlebnis, das Entstehen des eigenen Bieres mit zu verfolgen.

Richtige Lagerung ist alles
Das Bier muß ca. 4 Wochen reifen, dazu benötigen sie einen kühlen Keller, in Ausnahmefällen können wir das Bier auch für sie in einem Felsenkeller lagern.

Anmelden!!!!

Wenn Sie jetzt Appetit auf einige Liter Hausdrunk aus dem eigenen Keller bekommen haben, probieren Sie das Brauen doch einmal aus.

Gebraut wird im Frühjahr (März) und im Herbst (Oktober). Anmeldeschluss ist jeweils Mitte des Monats.

Mailen Sie doch Ihre Frage, oder gleich Ihre Anmeldung:

info@thundorfer-bier.de
Probieren!!!
Wenn Sie das Thundorfer Bier erst einmal probieren wollen, können sie dieses gerne bei einem unserer Ausschänke gerne probieren. Abgefüllte Flaschen zum verschenken oder selbertrinken gibt es im "Alten Häusle" in Thundorf. Gegen Erstattung der Unkosten versenden wir auch gerne die Probeflaschen per Post.
Auch können Sie für Ihre nächste Party 5 Liter Partyfässer im "alten Häusle" oder direkt bei uns erwerben.
<zurück